Präsidentin

Präsidentin: Jeannette Curcio

Mandat: Führung des Vorstandes und Leitung der Vorstandssitzungen, Organisation und Leitung der jährlichen Generalversammlung, Kontaktperson für Mitglieder und Aussenstehende, Repräsentantin der Vereinigung nach aussen

Ziele: Vernetzung der Vereinigung Physiotherapia Paediatrica mit anderen Berufsgruppen national und international, besseres Bekanntmachen der KinderphysiotherapeutInnen bei Familien und Ärzten.


Berufspolitik

Vorstand Beisitz: Jasmin Basler

Mitglieder: Barbara Rüegg, Thomas Schumacher

Mandat: Tariffragen, Abrechnungsprobleme, Verfassen von Artikeln und Briefen zu diesen Themen, Unterstützung bei PVK-Fällen, Anfordern von Expertenmeinungen, Durchführung von Statutenänderungen, Anpassung von Vergütungsreglementen.

Mandat Tarife: Susanne Thommen

Sie steht bei Abrechnungsproblemen beratend zur Verfügung. Zudem bringt sie als Mitglied der Kommission Selbstständigerwerbende die Belange der Pädiatrie in die neue Tarifstruktur ein.

Ziele: Wir beschäftigen uns mit allen Fragen rund um die Berufspolitik.


Finanzen

Leitung: vakant, ad interim Careen van Son

Mitglieder Team AG Sponsoren Akquisition: Fabia Stähli, Liesbeth de Bliek

Mandat: Kontrolle der Buchhaltung, Erstellen/Kontrollieren des Budgets, Verwalten des Vereinskontos (in Absprache mit dem Vorstand)


Weiterbildung

Leitung: Careen van Son

Mitglieder: Franziska Fürrer, Ruth Stauffer, Liesbeth de Blieck (Team AG Fachtagung/GV)

Mandat: Organisation der GV und Fachtagung; Koordination Mitgliederverzeichnis, Beratung klinische und akademische Weiterbildung, Kontakt zu Fachhochschulen; Delegierte der PP als Mitglied im Editorial Board der Pediatric physical Therapy,  Autorenunterstützung von PP-Mitgliedern zur Publikation, elektronischer Pediatrische Physio Journal Club (Blog); Sitz in Bildungs- und Fachkommission  Physioswiss (u.a. Organisation Pädiatrie an Physioswiss-Kongress, Evaluationen Klinische Spezialist Physioswiss Pädiatrie)

Ziele: Das Ressort Weiterbildung hat sich zum Ziel gesetzt die PP-Mitglieder in ihrer Erweiterung der fachlichen Kompetenzen zu unterstützen.


Public Relations

Leitung: Berit Saupe

Mitglieder: Nicole Näf Richiger und Dominique Ziegler (Websiteteam); Claudia Ferdinand, Theres Leiser, Eliane Schneider, Sarah Clausen, Sandra Frauchiger (Bulletinredaktion), Sophie Charrière (Übersetzung)

Mandat: Bewirtschaftung der Website, Shopartikelverwaltung, PR Box Deutschschweiz verwalten, Koordination PR Auftritte Deutschschweiz (Romandie und Tessin durch Ressort Regio), PP-Archivverwaltung; Herausgabe des Bulletin 1x jährlich

Ziele: Wir erarbeiten zusammen mit den anderen Ressorts diverse Informationsmittel über Kinderphysiotherapie und die Physiotherapia Paediatrica (PP) und machen sie zugänglich für unser Zielpublikum. Ein weiteres wesentliches Ziel ist die professionelle Präsentation der PP auf der Website. Einmal im Jahr wird das Bulletin, das offizielle Publikationsorgan der Physiotherapia Paediatrica, herausgegeben.

Unser Zielpublikum: Mitglieder, weitere medizinische Fachkreise, Patienten und deren Angehörige, Öffentlichkeit, Kostenträger


Qualitätsmanagement

Leitung: Judith Graser

Mitglieder: Ursula Bonsmann, Marquerithe Barree

Mandat: Überarbeiten des QM-Konzeptes der PP, Aktualisieren des Berufsbildes der Kinderphysiotherapie, Übersicht über die bestehenden Qualitätszirkel der PP-Mitglieder aufrechterhalten

Ziel: Qualitätskonzept in verschiedenen Belangen der PP einfliessen lassen mit dem Ziel der Qualitätssicherung


Regio

Leitung: vakant

Mitglieder: Tessin: Ruben Fornì, Saskia Haring-Tosi; Romandie: vakant

Mandat: Repräsentation der Sprachregionen und dessen Spezifitäten; Erarbeiten von Artikeln und Fachbroschüren zu diversen Themen auf Französisch/Italienisch, Diverse Übersetzungen/regionale Anpassung von BEP-Dokumenten, franz. PR-Box Verwaltung, Koordination PR Auftritte in der Romandie und im Tessin, Unterstützung bei fachspezifischen Themen der Kinderphysiotherapeut/-innen in der Romandie und im Tessin; PP-Kontaktpersonen Romandie und Tessin.

Ziel: Zusammenarbeit der verschiedenen Sprachregionen betreffend Erscheinungsbild und Kommunikation der PP fördern, Erweiterung der fachlichen Kompetenzen In der Romandie und im Tessin unterstützen


© Physiotherapia Paediatrica, Kontakt