Behandlung ohne ärztliche Verordnung

Ich hätte gerne eine Beratung bei einer Kinderphysiotherapeutin aber ich habe keine ärztliche Verordnung.

Ist dies möglich?

Ist ihr Kind gesund, können sie sich direkt an eine Kinderphysiotherapeutin wenden.

Dazu einige Beispiele:

  • Ihrem Baby geht es zwar gut, aber seine motorische Entwicklung scheint Ihnen verzögert und langsam. Wie können Sie ihr Kind fördern und unterstützen?
  • Ihr Kind sitzt schief am Pult. Wie können die Möbel optimal angepasst werden?
  • Ihr Teenager hat eine schlechte Körperhaltung. All Ihre Ermahnungen „richte dich auf, sitz gerade….“, nützen nichts.

Die Kinderphysiotherapeutin kann Sie beraten und Ihre Fragen professionell beantworten. Falls Sie ein medizinisches Problem entdeckt, wird sie Ihnen einen Besuch beim Kinderarzt empfehlen.

Beratungen durch eine Kinderphysiotherapeutin können ohne ärztliche Verordnung erfolgen. Diese müssen Sie privat bezahlen. Einige Zusatzversicherungen der Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten. Dies müssen Sie aber vorher direkt bei Ihrer Krankenkasse abklären.

Für physiotherapeutische Behandlungen braucht es immer eine ärztliche Verordnung.

 


© Physiotherapia Paediatrica, Kontakt