mögliche Krankheitsbilder in der Kinderphysiotherapie

  • Frühgeburt
  • Schädelasymmetrie (Plagiocephalus)
  • Schiefhals
  • Entwicklungsrückstand, verminderte oder erhöhte Muskelspannung
  • Plexusparese
  • Neurologische Erkrankungen (z.B. Cerebrale Bewegungsstörungen, Spina Bifida)
  • Muskelerkrankungen
  • Genetische Syndrome, Krankheiten mit Beeinträchtigung der motorischen Entwicklung
  • Gleichgewichtstörungen, motorische Ungeschicklichkeit
  • Haltungsschwäche, Muskelverspannungen
  • Orthopädische Probleme: Haltungsauffälligkeiten, Rundrücken, Skoliose, , Knicksenkfüsse, Klumpfüsse, Probleme im Hüft-und Kniebereich, Morbus Perthes
  • Nachbehandlung bei Bewegungseinschränkungen nach Unfällen und Operationen
  • Schmerzen im Bewegungsapparat
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Atemwegserkrankungen ( Cystische Fibrose, Asthma, Bronchitis)
  • Muskelschwäche im Beckenbodenbereich (Blasen- und Darmmuskulatur)
  • Übergewicht

© Physiotherapia Paediatrica, Kontakt